Präventionssport Würzburg

Präventionssport

Was ist Prävention?

Prävention kommt aus dem Lateinischen und bedeutet zuvorkommen bzw. verhüten.

Insgesamt können drei Stufen der Prävention unterschieden werden. Die Primärprävention setzt ein, bevor eine Krankheit oder Schädigung auftritt. Durch Bedürfnis- und Risikofaktorenanalyse beim Patienten werden Maßnahmen getroffen, die dies zu verhindern suchen. Die Sekundärprävention hat zum Ziel, Beeinträchtigungen und Krankheiten im Frühstadium zu erkennen und eine Chronifizierung bzw. Verschlimmerung dieser zu vermeiden.

Die Tertiärprävention beschäftigt sich mit der Verhinderung von Spät- und Folgeschäden bereits eingetretener Krankheiten bzw. mit der Vermeidung eines Rückfalls in vorherige und / oder überstandene Erkrankungen.

Ziel der Primärprävention im Gesundheitswesen ist also die Vermeidung des Auftretens von Krankheiten und damit die Verringerung ihrer Verbreitung. Die zentrale Strategie ist, die Auslösefaktoren von Krankheiten zurückzudrängen und den Gesundheitszustand zu verbessern. Zusätzlich soll sozial bedingte Ungleichheit auf Gesundheitschancen vermindert werden.

Die Primärprävention richtet sich an Risikogruppen, Gesunde und Personen ohne Krankheitssymptome. Präventionskurse finden in der Gruppe statt.

Die Kosten werden vom Teilnehmer in Vorleistung erbracht und von den Krankenkassen in der Regel zu 80% nach Abschluss des Kurses übernommen.

Die Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert.

Aqua Fitness: Hallenbad Volkach, Jahnstr. 3, 97332 Volkach

Kurs 1: 18.30-19.15 Uhr   Kurs 2: 19.30-20.15 Uhr

Termine: 10.10.-12.12.2018 (10x 45 min.)

Kursgebühr: 95,-- € (zzgl. Eintritt)